Zurück zur Startseite

Vorteile wäss­riger Reini­ger­sys­teme

Viele wäss­rige Reiniger sind frei von VOC-emit­tie­renden Substanzen. Die Unbrenn­bar­keit macht aufwän­dige Sicher­heits­vor­keh­rungen weit­ge­hend über­flüssig. Die Reiniger sind univer­sell einsetzbar, das breite chemisch-physi­ka­li­sche Wirkungs­profil der wäss­rigen Reini­gung erlaubt den Einsatz für alle gängigen Farb­sys­teme. Im Vergleich zu orga­ni­schen Löse­mit­teln zeigen wäss­rige Systeme oft eine höhere Wasch­kraft, das bedeutet zum einen kürzere Wasch­zeiten und zum anderen eine gerin­gere mecha­ni­sche Einwir­kung. Die wäss­rigen Reini­ger­sys­teme verfügen gegen­über gelösten und unge­lösten Stoffen über eine Schmutz­auf­nah­me­ka­pa­zität, die um ein Viel­fa­ches höher ist als das der klas­si­schen orga­ni­schen Löse­mittel. Das bedeutet einen deut­lich gerin­geren Verbrauch der Reini­ger­lö­sung.